Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der SPD im Kreis Herford.

Auf unserer Seite finden Sie Infos der SPD im Kreis Herford. Hier finden Sie auch Informationen und Ansprechpartner der SPD-Stadt- und Gemeindeverbände und unserer Arbeitsgemeinschaften.

Fakten und Argumente zu den zentralen politischen Themen können Sie von hier aus direkt ansteuern. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik an die SPD, die Kreistagsfraktion oder unsere Landtags- und Bundestagsabgeordneten haben, werden wir diese schnellstens weiterleiten, damit Sie zeitnah eine Antwort bekommen.

Oder wollen Sie Mitglied werden und sich gemeinsam mit anderen Menschen für das Wohl Ihrer Stadt oder Gemeinde einsetzen? Einfach auf "Mitmachen" klicken und los geht´s.

Ihr Stefan Schwartze
SPD-Kreisvorsitzender

News

Politisch und gesellig - Das Jahresprogramm 2018 der SPD-Senioren

Ein buntes vielfältiges Programm hat die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus für das kommende Jahr zusammengestellt. Los geht es am 9. Januar mit einem politischen Frühstück, zu dem der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze zur Diskussion erwartet wird.

Vor Ort im Kreis Herford gibt es einen Vortrag von Anne-Marie Möller (Apothekerin) zur Wechselwirkung von verschreibungspflichtigen und freiverkäuflichen Medikamenten, eine Informationsveranstaltung über das Gewerbegebiet Kirchlengern/Hiddenhausen und eine Betriebsbesichtigung der Firma Finke mit anschließendem Kaffeetrinken an der Windmühle Exter. Dazu kommen Tagesfahrten zur Rhododendronschau nach Bad Zwischenahn und zum Mindener Wasserstraßenkreuz.

„Ein besonderes Erlebnis wird die 5-tägige Busreise, die für Juni nach Hamburg geplant ist.

Weiterlesen …

Wegfallen der Sperrklausel für die Wahlen zu Stadträten und Kreistagen

Christian Dahm: „Wir bedauern das Wegfallen der Sperrklausel für die Wahlen zu Stadträten und Kreistagen“

Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof hat heute das Urteil zur Einführung einer Sperrklausel bei Kommunalwahlen verkündet. Dazu erklärt Christian Dahm, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Wir bedauern sehr, dass der Verfassungsgerichtshof unser Gesetz nicht in der Form bestätigt hat, wie wir es uns gewünscht haben. Uns war bewusst, dass wir mit dem Versuch, die Sperrklausel direkt in die Landesverfassung aufzunehmen, verfassungsrechtliches Neuland betreten haben. Dass die Sperrklausel

Weiterlesen …

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) wieder aktiv

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Angela Lück wurde jetzt mit überwältigender Mehrheit zur Vorsitzenden der neu gegründeten Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Kreis Herford gewählt. 22 Frauen waren bei der Gründungsveranstaltung mit dabei.

Lück, die auch Mit-Initiatorin der Neugründung war, erläuterte die Ziele der Sozialdemokratinnen: "Wir wollen mit unserer Arbeitsgemeinschaft Frauen Mut machen, sich aktiv in die Politik einzubringen. Denn die Politik ist immer noch eine Männerdomäne. Auch das Datum für die Gründung haben wir mit Bedacht gewählt,

Weiterlesen …

Politik in Land und Bund

Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen, erklärt Rita Hagl-Kehl.

SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping

Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag wird am Mittwoch dieser Woche im Plenum des Deutschen Bundestags debattiert werden, sagt Christine Lambrecht.

NRW-Mitglieder im SPD-Parteivorstand

Der SPD-Bundesparteitag in Berlin stand nach dem schlechten Ergebnis bei der Bundestagswahl vor großen Herausforderungen. Die Debatten wurden kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair geführt. 600 Delegierte diskutierten leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für Europa, für Deutschland und für die Sozialdemokratie. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten fanden auch die Wahlen zum SPD-Parteivorstand […]

Abgeordnete